The Lost Thing

Schon die Webseite lädt und lädt ein: The Lost Thing scheint auf alte Werbebanner genagelt zu sein, alles wirkt ein bisschen rostig und heiß, es trägt den Pinselstrich von Shaun Tan. Geboren in Fremantle, gezogen nach Melbourne, schaffte er seine Tales from Outer Suburbia, die von dem walnussgroßen Austauschstudent Eric und anderen auftauchenden Kreaturen und Räumen handeln.

Nun der Kurzfilm: The Lost Thing. Fünfzehn Minuten, in denen der Wind am Strand saust und es dunkel in der Großstadt wird; in denen lange Beine aus übergroßen Dosen herauskriechen und sich dann in einem Apartment verwinkeln. Wieder handelt es von ungewöhnlichen Begegnungen und dem Suchen von richtigen Orten. Hier der Trailer und vieles mehr, zum Verlieren und Finden: http://www.thelostthing.com/

 

Advertisements