In Paddington bei meinem letzten Sydneybesuch 2010

 

Ich versinke nicht nur in Büchern, der Kunst und all den anderen Papieren. Genauso gerne befinde ich mich unterwegs. Mein Inspirationsmaterial verändert sich, und ich habe gemerkt, dass es nicht mehr nur der schwere Lonely Planet Australien ist, den ich von einem Ort zum nächsten schleppe. Oder all die Broschüren aus den Visitor Centres.

Am spannensten ist es tatsächlich, Reiserouten und Städtetrips mit Blogeinträgen zu planen.

Mein nächster Trip ist nicht weit entfernt, am Wochenende fliegen wir nach Sydney! Und Schorlemädchen, auch aus Deutschland, befindet sich laut ihren Blogposts auch schon eine Weile in Sydney. Schöne Fotos macht sie von verschiedenen Cafés und den schönsten Ecken der Stadt. Sie vergrößern meine Vorfreude! Ich kopiere ein paar Adressen, ein paar Tipps in mein Notitzbuch. Vielleicht landen wir letztendlich auch in ihrem Lieblingscafé Single Origin, ganz sicher aber in der Surry Hills Gegend.

Advertisements