Emma Leonard schafft es, alle Ebenen der Melancholie, Augenblicke, Einsamkeiten und der puren Ästhetik nur mit Bleistift und Farben zu mischen. Meistens sind es Mädchen mit verknoteten Haaren, mit viel Platz für den Blick nach Vorne oder nach Innen, verspielt und romantisch. Manchmal lächelnd. Und manchmal doch ein Segelschiff.

Die Melbourner Künstlerin bringt die Weiblichkeit auf das Papier, die Sehnsucht und noch mehr. Zu finden ist sie auf verschiedenenen Melbourner Märkten, auf neuen Kleidungsstücken, auf Ladenschildern und natürlich online: auf ihrem Blog und ihrer Webseite. Findet sie, unbedingt. Ihre Zeichnungen sind herrlich.

Advertisements