Ich bin wieder daheim – hier ist es schneeweiß, dürre Äste strecken sich wie Bleistiftstriche in den weißgrauen Himmel, und kaum etwas bewegt sich draußen. Mein Fensterbild wirkt wie ein Stilleben. Dafür davor, an meinem vorletzten Tag in Brisbane: da war es heiß, 30 Grad, wir lagen am Strand und schauten hinaus aufs Meer, wo die Kitesurfer durch die Wellen flogen, rasend schnell davonsurften und wieder auf uns zuschossen.

Passend zu diesem Zwischengefühl, zwischen Schnee und Hitze, zwischen Deutschland und Australien, ein neuer australischer Musikmix.

Jetzt 30°C Schnee bei 8tracks anhören.

1. Steve Smyth – Bar Made Blues
2. Inland SeaNo Time All fall down
3. Matt Corby – Coloured Stones and Walls
4. Big Scary – Falling Away
5. Cameras I Know End of this line
6. Angus Stone – Broken Brights
7. Husky – Dark Sea
8. Harry James Angus – My Boring Life.

* Das Internet ist schnell. Lieder verschwinden. Deswegen müssen manche leider durchgestrichen und durch neue ersetzt werden (ich versuche sie durch neue bzw. andere Lieder des Künstlers zu ersetzen). Für die Inspiration bleiben sie aber weiterhin halb dastehen.

Advertisements