Der Briefkasten war überfüllt. Der Kopf stand der Briefmarke im Weg. Dabei wäre es nur ein Klick, und die Post und der Post wären online gewesen. Tatsache ist: australian postcard ist ein bisschen leise geworden, aber sie wird auf jeden Fall noch abgeschickt. Die Sendezeit war nur auf Stillstand, eine Weile. Ich bin zurück aus Australien gekommen, und um nicht ganz im Blues der Entfernung unterzugehen, bin ich selbst ein bisschen auf Distanz gegangen.

Ich habe Orte, Plätze und Augenblicke nur hinter der Kamera beobachtet und Fotos sortiert. Auf meinem Fotoblog cake+camera gibt es nun neben [Lautschrift]-Fotos, Indienfarben und Leseplätzen auch ein Brisbane diary. Es ist voll mit Queenslands warmen Licht, Flüchtigkeiten, Kaffeezeiten und Heimaträumen. Ich hoffe, es gefällt und Brisbane fängt auch euch.

Bis bald.

Advertisements